Sparring

AN WEN SICH DAS SPARRING ANGEBOT RICHTET

Das Angebot Sparring richtet sich an Führungskräfte, Manager und Unternehmer, die sich entweder akut in einem Burnout befinden oder bereits einen Burnout hinter sich haben. Vielleicht bist du krank geschrieben oder kämpfst dich durch den Alltag mit einem unglaublichen Energieaufwand. Auf jeden Fall spürst du, dass es so nicht weitergehen kann.

Wäre es für dich in dieser Situation nicht sehr hilfreich, einmal ein Gespräch von Manager zu Manager auf Augenhöhe zu führen? Mit jemand, der selbst in einer Führungsrolle einem Burnout ausgesetzt war und heute ein glücklicheres Leben führt?


WARUM EIN SPARRINGSGESPRÄCH NUR FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE UND MANAGER

Burnout kann Menschen in jedem Berufsumfeld erwischen. Als Manager, Führungskraft oder Unternehmer bist du aber in einer speziellen Situation. Dein Verantwortungsgefühl und die permanent geforderte Führungspräsenz machen es schwierig, etwas zu verändern.

Es macht einen großen Unterschied, ob du mit jemanden redest, der schon einmal einen Burnout erlebt hat. Genauso macht es einen Unterschied, ob du mit einem Manager über deine Situation redest. Die Erfahrung in beiden Bereichen macht mich zu einem Gesprächspartner, der deine Situation so gut versteht, wie wahrscheinlich nur wenige – probier es aus.

WIE IST DER ABLAUF DER GESPRÄCHE

Bevor wir mit den Sparringsgesprächen starten, lernen wir uns in einem kostenlosen telefonischen Erstgespräch von ca. 30 Minuten erst einmal kennen. Hier kannst du mir deine derzeitige Situation sowie deine Erwartung an eine Zusammenarbeit schildern.

Im Nachgang erstelle ich für dich eine Liste von möglichen Themen für ein Sparringsgespräch. In diesem Vorschlag beschreibe ich, wie ich mit Themen umgegangen bin, die ich bei unserem Erstgespräch mit Dir wiedererkannt habe.  Erst wenn diese Themen für dich interessant sein sollten, reden wir über die Kosten für eine oder mehrere Stunden Sparringsgespräche. Wir können auch Zeiten flexibel über mehrere Tage verteilen, z.B. regelmäßige, kürzere Checkpoint Meetings während eines Wiedereingliederungsprozesses.

Vertraulichkeit sowie Verschwiegenheit sind für mich selbstverständlich.

Meine Erfahrung zeigt: Wir werden nach dem Erstgespräch feststellen, dass wir sehr viele Themen gemeinsam haben. Also lass uns einfach mal das Erstgespräch führen….

WAS SIND DIE INHALTE UND ZIELE DER SPARRINGSGESPRÄCHE

Die Inhalte werden wir gemeinsam im Erstgespräch festlegen. Für mich geht es darum, dir in unseren Gesprächen Vertrauen zu geben, dass es einen Weg aus dem Hamsterrad heraus gibt. Wir haben wahrscheinlich eine Geschichte, die sich in vielen Facetten ähnelt. Wir wissen, was es heißt in vorderster Linie zu stehen, schwierige Entscheidungen zu treffen und dabei immer Vorbild zu sein – auch wenn wir dafür überhaupt keine Kraft mehr haben.

Daher bin ich überzeugt, dass wir auch für dich etwas finden, was dich auf den Weg bringt. Ich habe viel professionelle Hilfe in meiner Zeit nach dem Burnout bekommen und viele Einblicke in Methoden und Übungen bekommen, die mir geholfen haben. Mit dem Burnout ist ein Prozess ins Rollen gekommen, der dich auf den richtigen Weg führen kann.  Aber es ist kein Selbstläufer. Es ist Arbeit erforderlich an diesem Prozess, um zu wirklicher Veränderung zu kommen.

Dabei will ich dir mit meiner Führungserfahrung, Burnout-Erfahrung und Intuition helfen.