Folge 2: Perfektionismus – Warum darf ich keine Fehler machen ?

In der zweiten Folge unseres Podcasts reden wir über das Thema Perfektionismus. Warum gelingt es einem nicht zu akzeptieren, dass man Fehler machen darf. Obwohl man genau weiß, dass Fehlermachen zum Leben dazu gehört. Alle möglichen Szenarien werden mehrfach durchdacht und abgewogen bevor entschieden werden kann. Arbeiten der Mitarbeiter werden kontrolliert, bevor sie weitergegeben werden bzw. man macht sie lieber gleich selbst. „Nur ich kann das gut machen, die Aufgaben müssen möglichst fehlerfrei und perfekt sein“, könnte so ein Gedanke sein.

Wir reden darüber, wie sich unser Perfektionismus in unserem Arbeitsleben ausgewirkt hat und wie sich das auch auf unsere Mitarbeiter ausgestrahlt hat. Was sind die Hintergründe für unseren Perfektionismus und warum ist es wichtig, dass man diesen hohen Anspruch an sich ablegt. 

Wir zeigen auch ein paar Möglichkeiten auf, wie man mit dem Perfektionismus umgehen kann und sich langsam, aber sicher sich davon löst.

Podcast abonnieren auf iTunes, Spotify oder Amazon Music.